40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Moderator: EMI

Herbert Voelker
Beiträge: 170
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:47
Vorname: Herbert
Nachname: Voelker
Dienstzeit: 01.04.1971 bis 31.03.1975 42.000 sm
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: 73434 Aalen
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Herbert Voelker » Mo 15. Apr 2013, 18:31

Hallo aus dem Süden,

das Treffen rückt näher!
Die Vorfreude und die Tagestemperaturen steigen!

Hierzu eine kurze "Wasserstandsmeldung"[img]Teilnehmer/ZusagenTreffen 2013


Teilnehmer/ZusagenTreffen 2013
Name Vorname Zusage (S=Seemannsmission2-B.-Zim.)
1 Czeczor Rainer 3
2 Franzel Norbert 2
3 Wiehl Dietmar 1 S
4 Patkai Joachim 2 S
5 Viet Norbert 2 S
6 Winter Klaus 2 S
7 Völker Herbert 2
8 Thiele H.-Georg 2 S
9 Roggentin Axel 2 S
10 Porsch Fred 2 S
11 Kanekowski Kay 1 S
12 Sündermann Peter0
13 Hippauf Frank 2 nur Freitag, 10.05.13
______________________________
Teilnehmer----- 23 ....... S*14 = 7 2-Bettzimmer Seemannsheim

Leider mussten einige Kameraden ihre Zusage kurzfristig zurückziehen!

Gruß ORG-Team

Ps.: Sollten wir Kameraden vergessen haben>bitte melden< !!

Herbert Voelker
Beiträge: 170
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:47
Vorname: Herbert
Nachname: Voelker
Dienstzeit: 01.04.1971 bis 31.03.1975 42.000 sm
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: 73434 Aalen
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Herbert Voelker » Sa 4. Mai 2013, 09:57

Hallo aus dem Süden,

es ist soweit! :D

Moni und ich starten am Sonntag nach Norden! :lol:
Ich bin jedoch weiterhin per Email oder Handy erreichbar.
Wir sehen uns dann spätestens beim Einlaufbier! :idea: :idea:


Gruß Herbert

Benutzeravatar
Dietmar Wiehl
Beiträge: 80
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 12:18
Vorname: Dietmar
Nachname: Wiehl
Dienstzeit: Total 01.10.1973 - 30.09.1977
auf S-46 01.07.1975 - 30.09.1977
51343 sm (insgesamt)
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: Braunschweig

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Dietmar Wiehl » So 12. Mai 2013, 15:44

Hallo Ihr Lieben,

bin um ca. 13.30.h zu Hause gewesen. Nur ein kleiner Stau. War mal wieder ein gelungenes Treffen, was ein "BZ" an das Orga-Team nach sich zieht. Ist immer wieder bewundernswert, wie hoch das Engagement ist. Bei allen!!!
Also - Danke allen für das lange, super Wochenende.
Beim nächsten Treffen bitte ich um weniger Mobbing gegen mich, da mein Sohn dabei sein wird.
Und der ist Rechtsanwalt... ;)

Fühlt euch alle Herzlich umarmt vom
Winki (Der Liebe)
Das Rentnerdasein ist doch nicht so schlimm, wie man annimmt! :mrgreen:

Benutzeravatar
Kay
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 16:59
Vorname: Kay
Nachname: Kanekowski
Dienstzeit: 10/82-09/83 S47 Jaguar
09/83-11/83 Gorch Fock
07/84-09/84 Schulschiff Deutschland
10/86-01/87 S50 Panther
01/88-06/89 S46 Fuchs
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Kay » So 12. Mai 2013, 16:05

Hallo zusammen,
ich war um 16:00 wieder zu hause.
Auch von mir ein großes BRAVO ZULU für das Org.Team. Es war einfach schön.
also bis denn
Kay
PS Winki bring Deinen Sohn ruhig mit - ich hab 'ne Rechtsschutzversicherung ;-)

Benutzeravatar
Peter Max Sündermann
Beiträge: 25
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:56
Vorname: Peter Max
Nachname: Sündermann
Dienstzeit: Januar 1971 bis Dezember 1974

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Peter Max Sündermann » Mo 13. Mai 2013, 11:55

:shock: Moin, moin Freunde,

es sind zwar erst wenige Stunden vergangen, in denen Ihr zusammen in Bremen -und wie ich schon gelesen habe- schöne Tage hattet.
Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass ich GEIL auf Eure gemachten Entscheidungen bin.
Also, laßt mich nicht solange warten und schiebt Eure Entscheidungen/Meinungen und sonstiges TOHUWABOHU durch.

Gruß Atze

Benutzeravatar
AxelRog
Beiträge: 41
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 17:38
Vorname: Axel
Nachname: Roggentin
Dienstzeit: Oktober 1972 bis September 1976
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: Sibbesse

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon AxelRog » Di 14. Mai 2013, 13:54

Hallo zusammen,
auch ich möchte mich recht herzlich bei Herbert und Moni für die super Organisation bedanken. Man hat gemerkt, dass sie viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt haben.
Unsere Rückfahrt verlief problemlos und wir waren zur Mittagszeit wieder in der heimischen Burg. Jetzt beginnt die Nachbereitung mit der Zusammenstellung der Fotos, das Protokoll schreiben und die bestehende Satzung unseren Bedürfnissen anzupassen.
Auf jeden Fall werden die Tage mit euch in guter Erinnerung bleiben und wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen! :D
Zuletzt geändert von AxelRog am Mo 27. Mai 2013, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Axel

Benutzeravatar
EMI
Beiträge: 52
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 08:48
Vorname: Frank
Nachname: Hippauf
Dienstzeit: 07/87 - 09/89 TMS Kiel & MUS Plön
10/89 - 06/93 S46 Fuchs 3.SG
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon EMI » Sa 25. Mai 2013, 16:29

Moin,

die Bilder von Axel sind online :D
Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das
ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.

LG
Frank

Herbert Voelker
Beiträge: 170
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:47
Vorname: Herbert
Nachname: Voelker
Dienstzeit: 01.04.1971 bis 31.03.1975 42.000 sm
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: 73434 Aalen
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Herbert Voelker » So 26. Mai 2013, 16:37

Hallo aus dem Süden,

auch wir sind (nach einem kurzen Abstecher nach Hamburg) wieder in
Aalen eingetroffen. Der Alltag hat uns leider sehr schnell wieder eingeholt.
Die Aufarbeitung der Versammlungen/Sitzungen hat sich daher bei mir etwas
verzögert. :(

Wir sind jedoch inzwischen auf einem guten Stand. Atze wird die beschlossene
Löschung aus dem Vereinsregister vorantreiben und der neue Vorstand weitere
administrative Dinge (wie in Bremen bestimmt) z. B. Satzungsänderungen und
Online Banking auf den Weg bringen! ;)

Wie wir bereits bei den Einladungen zur Mitgliederversammlung und
Abstimmungsaufforderung an alle Mitglieder (und damit auch der schweigenden
Mehrheit) angekündigt haben, ging es ja primär um die Streichung der MK aus
dem Vereinsregister! :x

Wir sollten deshalb nicht (nur weil Atze z. Z. vorübergehend nicht als Vorsitzender
zur Verfügung steht) die Vergangenheit der MK auslöschen und überall alle Zelte abbrechen.

Wir werden (wie besprochen) langfristig eine Lösung für unsere zahlreichen Utensilien finden müssen.
Doch eine Lösung wird sich nicht so schnell finden lassen. Ein Angebot z. B. an Museen muss
gut vorbereitet und manches katalogisiert werden! Hier sollten wir jedoch nichts über das Knie brechen! :mrgreen:

Erstes Fazit /Gedankengut
und viele Grüße aus dem Süden
Herbert

Benutzeravatar
Peter Max Sündermann
Beiträge: 25
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:56
Vorname: Peter Max
Nachname: Sündermann
Dienstzeit: Januar 1971 bis Dezember 1974

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon Peter Max Sündermann » Do 30. Mai 2013, 12:03

:P Moin, moin Freunde,

habe mir gerade einmal die ersten Fotos von Bremen angeschaut und alle, bis auf einen erkannt. Besonders "Fiete"; der Bursche bleibt ja immer jung. Aber was habt ihr dem Winki da um den Bauch gebunden?
Ansonsten scheint Ihr ja immer unterwegs gewesen zu sein. Nun, dass ist ja auch Sinn und Zweck der Sache. Hoffe es kommen mit der Zeit noch ein paar Fotos mehr.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal recht herzlich für Euere Karte bedanken, und wie ich geschrieben hatte: "Euere Anteilnahme hat mich tief berührt".

Ich versichere Euch, ich wäre gerne gekommen, aber, es ging eben nicht. Ich muß jetzt versuchen mein Leben neu zu ordnen und das ist nicht so einfach. Ich bin aber der Hoffnung, es werden für mich auch wieder Zeiten kommen, in dem ich meinem Dasein wieder mehr Freude abgewinnen kann.

Den Kontakt zu Euch werde ich sicherlich nicht verlieren, so bin ich heute schon ein paar Stunden dabei, den Papierkrieg (hinsichtlich der Versammlung) zu erledigen und habe ihn fertig.
Zur Sache Lagerung, Ausstellung, Museum etc. für unsere Marineandenken, versuche ich immer noch eine bessere Lösung zu finden. Es wäre natürlich optimal, wenn die Öffentlichkeit Zugang hätte. Mein Gedanke ist -Ihr erinnert Euch an unser letztes Treffen in TRTR-, da waren wir in der Zunftscheune zum Einlaufbier und auch am nächsten Tage zum Essen. Wenn ich Jochen davon überzeugen könnte, einen Keller mit unseren Andenken zu gestalten? Im Laufe der Zeit würden tausende unsere Erinnerungen teilen. Wir hatten ja einen Rundgang durch den neuen Keller gemacht, diesen hat er jetzt fast fertig. Ich kann mir gut vorstellen, ein Teil wäre als Marinekeller ausgestattet. Wie gesagt, ich bespreche das einmal.
Hinsichtlich des weiteren Bestehens unserer Kameradschaft sollten wir nicht groß von unserem Generalkurs abweichen. Die Entscheidung: nur Streichung des e.V., sollte uns ja nur behilflich sein, den Bürokratismus abzubauen.
Ansonsten wollen wir ja das bleiben was wir waren/sind, eine Kameradschaft, Gemeinschaft und ein Kreis von Freunden, der nach so langer Zeit, immer noch zusammen steht.

Also Freunde,
wir halten den Kurs und werden unser Ziel erreichen.

Es grüßt Euch herzlich
Euer Atze

Benutzeravatar
AxelRog
Beiträge: 41
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 17:38
Vorname: Axel
Nachname: Roggentin
Dienstzeit: Oktober 1972 bis September 1976
Mitglied MK S46 Fuchs: Ja
Wohnort: Sibbesse

Re: 40 Jahre Fuchs - das muss gefeiert werden....

Beitragvon AxelRog » Do 30. Mai 2013, 15:11

Hallo Atze,
ich schätz mal, der Unbekannte auf den Fotos, den du nicht erkennen kannst, ist Wolfram Kaiser. Er war nach deiner Zeit an Bord.
Ansonsten bin ich ganz deiner Meinung, was das Weiterbestehen der MK angeht. Stellvertretend für unsere Mitglieder möchte ich dir für deine Aktivitäten vor Ort danken. Dieser Papierkrieg ist nicht jedermanns Sache und ich denke alle werden erleichtert sein, dass du die finalen Aktionen in die Hand nimmst.
Wenn wir unsere Marine-Utensilien in den Gewölben dieses schönen Restaurants unterbringen könnten, wäre das eine tolle Sache, und sicher eine zusätzliche Attraktion. Schließlich gehört die Patenschaft der Stadt mit dem Fuchs und die Entwicklung der MK-Mittelmosel zur MK S-46 Fuchs doch irgendwie zur Stadtgeschichte dazu. Wenn du dann ab und zu noch eine Führung anbietest mit ein paar deftigen Anektoten aus jener Zeit...... :o
In diesem Sinne, viel Glück bei deinen Bemühungen!
Gruß
Axel


Zurück zu „Treffen 2013 & 40 Jahre S46 Fuchs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast